Back to all events
17. June 2020, 13:30

MWST-Kongress 2020

Wir verfolgen die vom Bundesamt für Gesundheit BAG erlassenen Weisungen und die Entwicklung der damit verbundenen Massnahmen rund um den Coronavirus zeitnah und werden uns im schlimmsten Fall vorbehalten, die Veranstaltung abzusagen.

 

Kursthema

MWST Herausforderungen – auch nach 25 Jahren

Für den sechsten MWST-Kongress, der am 17. Juni 2020, 13.30 bis 17.30 Uhr, im Stade de Suisse in Bern stattfinden wird, konnten wir mit Herrn Claude Grosjean, lic. iur., Fürsprecher, Stv. Leiter der Abteilung Steuergesetzgebung, Eidg. Steuerverwaltung, sowie Herrn Thomas Eyer, Chef Team 1 der Abteilung Recht der Hauptabteilung MWST, Eidg. Steuerverwaltung, wiederum zwei sehr kompetente Gastreferenten gewinnen.

 

Herr Claude Grosjean wird Ihnen einleitend einen aufschlussreichen Überblick zu den aktuellen mehrwertsteuerlichen Herausforderungen in der Steuerpolitik vermitteln. Nebst den politischen Trends im nationalen und internationalen Kontext werden in diesem Zusammenhang auch die Entwicklungen in der Hauptabteilung MWST berücksichtigt.

 

Im Anschluss an ausgewählte Highlights aus der Rechtsprechung wird Herr Thomas Eyer seinen Schwerpunkt auf die mehrwertsteuerlichen Besonderheiten anlässlich der Aus- und Wiedereinfuhr von Waren setzen. Zusammen mit seinem Co-Referenten wird er hierbei sowohl unterschiedliche Zollverfahren wie auch verschiedene Incoterms berücksichtigen. Zudem erhalten Sie auch Hinweise zu weiteren Aktualitäten sowie – je nach Stand der Entwicklungen – bereits einen ersten Ausblick auf die angedachte Revision des Zollrechts.

 

Abgerundet wird der MWST-Kongress durch Ausführungen zu den mehrwertsteuerlichen Herausforderungen unterschiedlicher Kooperationsmodelle und Zusammenarbeitsformen. Hierbei werden wir Ihnen anhand konkreter Beispiele aus unterschiedlichen Branchen (z.B. Gemeinwesen, Gesundheits- und Immobilienbranche) mögliche Chancen und Hürden sowie Abgrenzungsfragen der gemeinschaftlichen Tätigkeiten aufzeigen.

 

Kursziel

Ein zentrales Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmenden die aktuellen MWST-Themen anwendungsorientiert und praxisbezogen näherzubringen. Selbstverständlich sehr willkommen und erwünscht sind Fragen und Diskussionsbeiträge seitens der Teilnehmenden.

 

Ort

Stade de Suisse Wankdorf Bern

 

Dauer

13:30 Uhr bis 17:30 Uhr mit anschliessendem Apéro riche

 

Kosten

CHF 300.00 inkl. Dokumentation, Pausenverpflegung und Apéro riche, zzgl. 7.7 % MWST

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.



Veranstaltungsort

Stade de Suisse, Bern
Papiermühlestrasse 17
3014 Bern


Speakers